Aktuelle Zeit: Dienstag 22. Oktober 2019, 21:27 Erweiterte Suche

Kehrmaschine?

Themen, die nicht in die anderen Foren passen

Kehrmaschine?

Beitragvon jacqueline82 » Dienstag 13. August 2019, 20:14

Einen schönen Abend an alle,
ich komme für dieses Forum wohl mit einer etwas ungewöhnlichen Frage an, aber ich bin ja im Off Topic Bereich unterwegs. Ich hoffe einfach, dass mir hier trotzdem jemand helfen kann. Jedenfalls hat mein Vater vor kurzem ein riesen Grundstück geerbt. So fit ist mein Vater aber auch nicht mehr und er kann sich auch nicht so viel bücken. Also dachte ich, dass es das Beste wäre, wenn wir ihm eine Kehrmaschine kaufen. Nur ist das Problem, dass wir uns damit gar nicht auskennen. Welche Marke ist da denn gut? Und gibt es da sonstige Sachen, auf die man beim Kauf achten sollte? Danke!
jacqueline82
Fahranfänger
Fahranfänger
 
Beiträge: 4
Registriert: Montag 12. August 2019, 11:51

Re: Kehrmaschine?

Beitragvon hartmutschoen » Mittwoch 14. August 2019, 02:16

Hallo ;)

Ich bin mir fast sicher, daß Dir pieperrosl weiterhelfen kann :mrgreen:
Viele Grüße,
Hartmut.
トヨタ アイキュー iQ sol 1.0 multidrive Bild
Benutzeravatar
hartmutschoen
Fleißiger Fahrer
Fleißiger Fahrer
 
Beiträge: 959
Bilder: 68
Registriert: Freitag 13. März 2015, 11:09
Wohnort: Köln-Flittard
Aktuelles Auto: iQ+ 1.0 MultiDrive MysticSchwarz Vollleder Schiebedach Navigation Rückfahrcamera 2013, Yaris 1.33 MultiDrive MysticSchwarz2014, Volvo 340 Variomatic Anthrazit1988, Volvo 340 Variomatic Helltürkis1990

Re: Kehrmaschine?

Beitragvon pieperrosl » Mittwoch 14. August 2019, 15:57

Danke für die Verlinkung, hartmutschoen. Ohne dich hätte ich den Thread hier doch glatt übersehen. Aber recht hast du. Ich kenne mich mit Kehrmaschinen tatsächlich etwas aus. Habe nämlich selbst mal eine gekauft, als ich noch in meinem alten Haus gewohnt habe. Da war die echt nützlich. Allerdings ist das schon einige Jahre her. Habe aber gerade mal geschaut und bin dabei auf diese Seite https://www.kehrka.de/kehrmaschine/test/ gestoßen. Dort werden verschiedene Kehrmaschinen miteinander verglichen. Dann kannst du ja sehen, welche für deinen Vater in Frage kommen. Auch, was das preisliche angeht. Dazu hattest du leider gar nichts geschrieben. Am Besten schaut ihr da einfach mal durch.
pieperrosl
Fahranfänger
Fahranfänger
 
Beiträge: 5
Registriert: Montag 12. August 2019, 12:14

Re: Kehrmaschine?

Beitragvon IQ Rainer » Mittwoch 14. August 2019, 22:40

Moin
Ich habe selbst auch einen sehr großen Hof,hatte auch eine Aufsitzkehrmaschine (Für Innenbetrieb)gekauft,sowas funzt aber nur,wenn es wirklich eine ebene Fläche ist,leichte Absenkungen läßt so eine Maschine drüber wegfegen!Ich hab mir dann einen Motorbesen sowas wie diesen gekauft+bin zufrieden!Eignet sich auch zum Schneefegen!
Gruß,Rainer
https://hecht-garten.de/winterdienst/sc ... chinen-set
IQ Multidrive von 2013,KM Stand 8500
Toyota Hiace von 2003, KM Stand 85000
IQ Rainer
Schleifpunktsucher
Schleifpunktsucher
 
Beiträge: 41
Registriert: Dienstag 19. Februar 2019, 14:59
Wohnort: Rhede/Ems
Aktuelles Auto: IQ von 2013,8500km

Re: Kehrmaschine?

Beitragvon jacqueline82 » Donnerstag 15. August 2019, 12:56

Hallo an alle,
wow, ich hätte ich nicht gedacht, dass mir hier so viele Leute antworten werden. Das ist echt super und danke dafür auf jeden Fall. Dass so eine Kehrmaschine nützlich ist, wenn man ein großes Grundstück besitzt, kann ich mir gut vorstellen. Bisher hatte mein Vater ja nur sein kleines Haus mit Garten und das war's. Da war sowas natürlich nicht notwendig. Aber jetzt sieht die ganze Sache schon anders aus und da sollte er auch mal etwas reininvestieren, finde ich. Eure Links werde ich mir später mal etwas genauer ansehen, aber danke für die Tipps! Liebe Grüße zurück.
jacqueline82
Fahranfänger
Fahranfänger
 
Beiträge: 4
Registriert: Montag 12. August 2019, 11:51



Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste