Aktuelle Zeit: Sonntag 8. Dezember 2019, 00:43 Erweiterte Suche

Laufleistungen was darf man erwarten

Generelle Diskussionen rund um den Toyota iQ

Moderatoren: baiertaler, SkinDiver

Laufleistungen was darf man erwarten

Beitragvon klein-aber-fein » Freitag 2. August 2019, 12:42

Hallo Forum

Unser kleiner wird jetzt bald 10 Jahre alt und durfte mit uns schon 155000 Kilometer fahren.
Ich stelle mir jetzt so langsam die Frage, wie lange wir noch zusammen bleiben dürfen/können :-)
Es handelt sich um einen 1 Liter 3 Zylinder, wird bei Toyota schön brav gewartet und hat bis heute keine Probleme gemacht.
Welche Laufleistungen sind bei dem Motor bei gutem Service möglich ?

Würde mich freuen, vom Forum zu hören.

Gruss und Dank Andy
klein-aber-fein
Schattenparker
Schattenparker
 
Beiträge: 61
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 11:51
Aktuelles Auto: SLK

Re: Laufleistungen was darf man erwarten

Beitragvon baiertaler » Freitag 2. August 2019, 18:16

Hallo Andy,
auch wenn mein CubY aus 2009 ist, so hat er bisher "nur" die Hälfte an Kilometer runter gespult. Der Motor läuft und läuft und läuft...
Wir haben im board aber ein paar MitgliederInnen, die auch >150.000 gefahren sind. Könnte mir schon vorstellen, dass eine 1/4 Mio. Km realistisch sind :)
greez Baiertaler (Bild callto://gerds_baiertaler )
_________________________________________________
.-= seit 5.11.2009 iQ+ 1.0 || mysticschwarz || Navi TNS510 =-.
Benutzeravatar
baiertaler
iQ Legende
iQ Legende
 
Beiträge: 5075
Bilder: 103
Registriert: Montag 19. Oktober 2009, 22:12
Wohnort: Baiertal bei Heidelberg / RNK
Aktuelles Auto: Toyota iQ+ 1.0l (Schalt), schwarz, Navi TNS510, Subwoofer Pioneer TS-WX22A (Ez: 5.11.09) | Jeep Renegade 1.4 Schalter, schwarz,Leder (Ez:2015)

Re: Laufleistungen was darf man erwarten

Beitragvon IQ Rainer » Freitag 2. August 2019, 21:12

Moin
Ich fahr seid 1969 motorisierte Fahrzeuge aller Art,zu Wasser+auf der Strasse,in dieser Zeit habe ich nicht mehr zählbare gefahren/gesteuert+habe als Fazit heute:niemals kann man sich sicher sein,ob der Motor/Getriebe sich nicht auf dem nächsten Kilometer verabschiedet,unabhängig von der Kilometerleistung+Fahrweise+eingehaltenden Serviceintervallen!!
Mein Tip,wenn man ein unangenehmes Gefühl beim fahren hat,dann sollte man sich trennen!
Gruß,Rainer
IQ Multidrive von 2013,KM Stand 8500
Toyota Hiace von 2003, KM Stand 85000
IQ Rainer
Schleifpunktsucher
Schleifpunktsucher
 
Beiträge: 42
Registriert: Dienstag 19. Februar 2019, 14:59
Wohnort: Rhede/Ems
Aktuelles Auto: IQ von 2013,8500km

Re: Laufleistungen was darf man erwarten

Beitragvon KaiQ » Montag 5. August 2019, 00:49

Eine Garantie, wie lange er noch läuft, kann dir keiner geben. Guck in Automobilbösen die Laufleistungen der angebotenen Fahrzeuge an, ggf auch andere mit gleichem Motor. Meine Meinung: 200000-300000 sollten mit hoher Wahrscheinlichkeit beim Benziner drin sein.

Unabhängig davon hat iQ Rainer natürlich recht. Passieren kann immer was, egal welche Laufleistung.
Mein Trabantmotor ist mir Samstag auch spontan ohne große Vorankündigung fest gegangen.
Egal ob iQ oder Trabant gilt allerdings momentan: Gebrauchte Motoren kosten meist auch nicht die Welt.
Man muss nur die Zeit und die Möglichkeit zum wechseln haben, beim iQ zugegeben etwas mehr von beidem.
Bild
KaiQ
Standstreifenparker
Standstreifenparker
 
Beiträge: 104
Registriert: Freitag 3. Februar 2017, 16:35
Aktuelles Auto: Toyota iQ 1.0 Schalter, Toyota Supra MK3 3.0 Turbo Automat, Trabant 601 Universal

Re: Laufleistungen was darf man erwarten

Beitragvon clanpapa » Donnerstag 15. August 2019, 01:33

KaiQ hat geschrieben:Eine Garantie, wie lange er noch läuft, kann dir keiner geben. Guck in Automobilbösen die Laufleistungen der angebotenen Fahrzeuge an, ggf auch andere mit gleichem Motor. Meine Meinung: 200000-300000 sollten mit hoher Wahrscheinlichkeit beim Benziner drin sein.

Unabhängig davon hat iQ Rainer natürlich recht. Passieren kann immer was, egal welche Laufleistung.
Mein Trabantmotor ist mir Samstag auch spontan ohne große Vorankündigung fest gegangen.
Egal ob iQ oder Trabant gilt allerdings momentan: Gebrauchte Motoren kosten meist auch nicht die Welt.
Man muss nur die Zeit und die Möglichkeit zum wechseln haben, beim iQ zugegeben etwas mehr von beidem.


Also heute 14.08.2019 habe ich überschritten 275.000 km ist das O.K.???
Das ist kein Smart -das ist Toyota :dieu:
mein Auto------Toyota IQ- 1.0 Automatik- BJ 2012 Farbe Braun Metalic ohne schnick schnack :)
clanpapa
Schleifpunktsucher
Schleifpunktsucher
 
Beiträge: 30
Registriert: Sonntag 22. April 2012, 21:19
Wohnort: Dortmund
Aktuelles Auto: Toyota IQ

Re: Laufleistungen was darf man erwarten

Beitragvon KaiQ » Donnerstag 15. August 2019, 04:36

Kein schlechter Wert für so eine kleine Nähmaschine.
Wie sieht der Ölverbrauch bei dir aus und was hast du üblicher Weise für ein Fahrprofil (Lang-/Kurzstrecke, gemütliche Fahrt/digitales Gaspedal)?
Bild
KaiQ
Standstreifenparker
Standstreifenparker
 
Beiträge: 104
Registriert: Freitag 3. Februar 2017, 16:35
Aktuelles Auto: Toyota iQ 1.0 Schalter, Toyota Supra MK3 3.0 Turbo Automat, Trabant 601 Universal

Re: Laufleistungen was darf man erwarten

Beitragvon clanpapa » Samstag 17. August 2019, 01:50

KaiQ hat geschrieben:Kein schlechter Wert für so eine kleine Nähmaschine.
Wie sieht der Ölverbrauch bei dir aus und was hast du üblicher Weise für ein Fahrprofil (Lang-/Kurzstrecke, gemütliche Fahrt/digitales Gaspedal)?


Kein Ölverbrauch Ales in Grüne bereich.Das wagen ist fiel auf Autobahn gelaufen mit 4/5 000 Umdrehungen ganze zeit,in Stadt natürlich nicht :D Immer bei Toyota gescheckt--- Aber........... immer 10 bis 15 000 km öl gewechselt immer!!! In Anfang bei kalte wetter ruhig warm gefahren immer!!!----dann so wie erlauben Gesetze :lol: Das ist beste 3 Zylinder Motor welche ich kenne und lauft weiter lohn sich nicht verkaufen.Und noch eine Sache.In winter oder kalte wetter immer 10-20 Sekunden ler lauf ohne fahrt in Anfang.Das ist verboten wegen Umwelt Verschmutzung, aber sofort fahren ist auch nicht gesund für Maschine,das ist logisch Öl muss in jede stelle kommen.Das ist alles
mein Auto------Toyota IQ- 1.0 Automatik- BJ 2012 Farbe Braun Metalic ohne schnick schnack :)
clanpapa
Schleifpunktsucher
Schleifpunktsucher
 
Beiträge: 30
Registriert: Sonntag 22. April 2012, 21:19
Wohnort: Dortmund
Aktuelles Auto: Toyota IQ

Re: Laufleistungen was darf man erwarten

Beitragvon DJGilmour » Samstag 17. August 2019, 02:54

klein-aber-fein hat geschrieben:Hallo Forum

Unser kleiner wird jetzt bald 10 Jahre alt und durfte mit uns schon 155000 Kilometer fahren.
Ich stelle mir jetzt so langsam die Frage, wie lange wir noch zusammen bleiben dürfen/können :-)
Es handelt sich um einen 1 Liter 3 Zylinder, wird bei Toyota schön brav gewartet und hat bis heute keine Probleme gemacht.
Welche Laufleistungen sind bei dem Motor bei gutem Service möglich ?

Würde mich freuen, vom Forum zu hören.

Gruss und Dank Andy


200.000 in 10 Jahre ohne Problemen!
DJGilmour
Schleifpunktsucher
Schleifpunktsucher
 
Beiträge: 47
Registriert: Freitag 21. Januar 2011, 18:11
Aktuelles Auto: Iq

Re: Laufleistungen was darf man erwarten

Beitragvon klein-aber-fein » Sonntag 18. August 2019, 09:24

Guten Morgen

Vielen Dank für die Rückantworten und Eure Hilfe.

Werde den kleinen behalten, und mehr auf das Oel achten.
Er dient hauptsächlich für die Fahrt zur Arbeit und das im Winter im Sommer wird das Cabrio gefahren.
Strecke zu 90 Prozent Autobahn Tageskilometer 60 . Geschwindigkeit im schnitt 80 viele Beschränkungen auf dieser Strecke.
Hoffe er bleib noch lange bei uns ist zu einem Lieblingsfahrzeug geworden.
Gehe jetzt mal auf die Suche nach dem richtig guten Oel und werde regelmässig das Oel prüfen.
Das Fahrzeug wird durch Toyota gewartet.

Liebe Grüsse Andy
klein-aber-fein
Schattenparker
Schattenparker
 
Beiträge: 61
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 11:51
Aktuelles Auto: SLK



Zurück zu iQ Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste