Aktuelle Zeit: Dienstag 30. September 2014, 21:51 Erweiterte Suche

Smart-Key System

Probleme mit eurem iQ? Hier wird euch geholfen!

Moderatoren: baiertaler, SkinDiver

Smart-Key System

Beitragvon MichiBoa » Donnerstag 5. Februar 2009, 00:59

Wir haben heute im Büro diskutiert, was denn eigentlich passiert, wenn von diesem Smart-Key Schlüssel/Karte die Batterien leer sind. Ist da noch ein Notschlüssel drin und im iQ ein verstecktes Zündschloss verbaut? Und was passiert wenn die Batterie wärend einer Fahrt leer wird und somit die Verbindung zum iQ abbricht? Stellt der Motor ab? Habe leider überhaupt keine Erfahrung mit solchen Smart-Key Systemen. Kennt sich da jemand aus?
Toyota Auris 1.8 VVT-i HSD______Bild
Toyota iQ+ 1.0 VVT-i_________________Bild
Benutzeravatar
MichiBoa
Fleißiger Fahrer
Fleißiger Fahrer
 
Beiträge: 641
Bilder: 65
Registriert: Mittwoch 4. Februar 2009, 11:53
Wohnort: Ostschweiz
Aktuelles Auto: Toyota Auris 1.8 HSD

Re: Smart-Key System

Beitragvon Artemide » Donnerstag 5. Februar 2009, 01:29

Ola Michi,

lies dir dazu einfach mal diesen Text durch. In der Beschreibung wird zwar der Yaris aufgeführt, für den IQ sollte allerdings das gleiche gültig sein :)

Greetz Arte
Benutzeravatar
Artemide
Fahranfänger
Fahranfänger
 
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 4. Februar 2009, 22:37

Re: Smart-Key System

Beitragvon MichiBoa » Donnerstag 5. Februar 2009, 08:11

Dass das Smart-Key System einem alle Türen öffnet etc. ist schon klar! Der Text beantwortet aber meine Fragen doch nicht. :cry:
Toyota Auris 1.8 VVT-i HSD______Bild
Toyota iQ+ 1.0 VVT-i_________________Bild
Benutzeravatar
MichiBoa
Fleißiger Fahrer
Fleißiger Fahrer
 
Beiträge: 641
Bilder: 65
Registriert: Mittwoch 4. Februar 2009, 11:53
Wohnort: Ostschweiz
Aktuelles Auto: Toyota Auris 1.8 HSD

Re: Smart-Key System

Beitragvon iQFan » Donnerstag 5. Februar 2009, 08:14

Was passiert wenn die Verbindung zum Schlüssel abreißt kann ich dir auch nicht sagen, nur dass ein vollwertiger Schlüssel integriert ist und man zur Not das Auto auch von Hand wie gehabt starten kann.
iQFan
Schattenparker
Schattenparker
 
Beiträge: 81
Registriert: Sonntag 1. Februar 2009, 07:27
Wohnort: in Hessen
Aktuelles Auto: iQ+, Multidrive

Re: Smart-Key System

Beitragvon MichiBoa » Donnerstag 5. Februar 2009, 08:45

iQFan hat geschrieben:Was passiert wenn die Verbindung zum Schlüssel abreißt kann ich dir auch nicht sagen, nur dass ein vollwertiger Schlüssel integriert ist und man zur Not das Auto auch von Hand wie gehabt starten kann.


Weisst du, wo das "Not-Zündschloss" ist? Ganz normal an der Lenksäule oder irgendwo versteckt?
Toyota Auris 1.8 VVT-i HSD______Bild
Toyota iQ+ 1.0 VVT-i_________________Bild
Benutzeravatar
MichiBoa
Fleißiger Fahrer
Fleißiger Fahrer
 
Beiträge: 641
Bilder: 65
Registriert: Mittwoch 4. Februar 2009, 11:53
Wohnort: Ostschweiz
Aktuelles Auto: Toyota Auris 1.8 HSD

Re: Smart-Key System

Beitragvon iQFan » Donnerstag 5. Februar 2009, 08:57

Ich glaube es war ganz normal an der Lenksäule, erscheint mir auch logisch, da Toyota dort dieses Zündschloss für alle Modelle nutzt (Normale und Plus-Edition). Ich weiß es aber wirklich nicht mehr ganz genau, da ich total begeistert auf den Start-Stop-Knopf geschaut hatte, weil ich finde so ein Knopf macht nur dann Sinn wenn ich überhaupt keinen Schlüssel mehr brauche ;) Das stört mich zum Beispiel bei BMW wo der Schlüssel eingesteckt wird in seine vorgesehene Halterung, dann muss ich noch auf den Schlüssel drücken und dann noch einmal auf den Start-Stop-Knopf. Bei Auto haben sie wenigstens mitgedacht und diesen Knopf weggelassen, so dass der Schlüsseldruck reicht.
iQFan
Schattenparker
Schattenparker
 
Beiträge: 81
Registriert: Sonntag 1. Februar 2009, 07:27
Wohnort: in Hessen
Aktuelles Auto: iQ+, Multidrive

Re: Smart-Key System

Beitragvon iQFan » Donnerstag 5. Februar 2009, 09:18

Weiß ich sehr schade finde, dass es diese weißen iQ-Schlüssel bis jetzt nicht in Deutschland gibt. Die schwarzen sehen einfach zu billig aus. Mein Toyota Händler meinte nämlich, dass sie bei diesem iQ-Einführungsevent in Spanien oder wo das war die weißen Schlüssel gehabt hätten. Sicherlich kann man argumentieren, dass gerade bei Verwendung des Smartkey-Systems der Schlüssel eh immer in der Tasche bleibt, dennoch finde ich es wichtig, dass das Gesamtpaket hochwertig wirkt und da ist auch der Schlüssel ein Teil davon. Toyota hätte zum Beispiel jedem Fahrzeug den Schlüssel in Wagenfarbe liefern können wie ich zu erst dachte, weil immer die weißen iQ weiße Schlüssel hatten. Ich werde halt mal schauen müssen ob man so eine weiße Hülle für den Schlüssel nachträglich bekommt und was der ganze Spaß so kostet...
iQFan
Schattenparker
Schattenparker
 
Beiträge: 81
Registriert: Sonntag 1. Februar 2009, 07:27
Wohnort: in Hessen
Aktuelles Auto: iQ+, Multidrive

Re: Smart-Key System

Beitragvon Sunseeker » Donnerstag 5. Februar 2009, 14:12

Ich stimme da heftig zu, dass der Schlüssel zum Gesamtpaket passen muß. Wenn man da zum Fiat 500 und dessen Schlüsselauswahl rüberschielt muß man vor Neid erblassen. Ich hab inzwischen sehr bereut, dass Plus-Paket nicht bestellt zu haben, und das hauptsächlich wegen des Schlüssels...der geht in der normalen Version mit dem 7cm Bart überhaupt nicht, da muß nachgebessert werden.
„Ich glaube an das Pferd. Das Auto ist eine vorübergehende Modeerscheinung.“

– Wilhelm II (1859–1941), deutscher Kaiser und König von Preußen
Benutzeravatar
Sunseeker
iQ Schrauber
iQ Schrauber
 
Beiträge: 435
Registriert: Donnerstag 27. November 2008, 18:22
Wohnort: linker Niederrhein
Aktuelles Auto: Toyota iQ / Skoda Yeti

Re: Smart-Key System

Beitragvon JohnnySWISS » Donnerstag 5. Februar 2009, 15:51

Hallo zusammen

Was passiert, wenn die Batterie des Schlüssels leer ist, kann ich Euch sagen. Öffnen lässt sich das Fahrzeug mit dem Notschlüssel, welcher sich innerhalb des "Kästchens" befindet und sich auch Knopfdruck rausnehmen lässt. Starten lässt sich dann das Fahrzeug in dem man den Schlüssel in die Nähe des Start/Stop Knopfes hält. So wie ich das sehe, funktioniert dies auch ohne Strom der Schlüssel Batterie... Da das Fahrzeug den Chip des Schlüssels erkennt.
Bei normalen Schlüsseln mit Chip für die Wegfahrsperre funktioniert dies schliesslich auch...

Ich persönlich, habe das Key less System in meinem noch Yaris TS 08 und bin absolut Happy damit! Es ist einfach nur genial! Wenn ich mit Fahrzeugen ohne Key less System fahre, vergesse ich regelmässig den Schlüssel aus dem Zündschloss zu nehmen, steige aus und will dann wie gewohnt den Knopf zum abschliessen drücken... :-/ Na ja... :-D Das nervt ganz schön... :-D

Fazit auf diesen Luxus möchte ich nie mehr verzichten müssen! Allein das war einer der Gründe den IQ in der Plus Ausstattung zu bestellen! :-D

Gruss Johnny
IQ+ 1.0 in Weiss + Multidrive + Teilleder + 215 40 17 Felgen und Tieferlegung.

トヨタのIQに乗っクールだ! :-D
Benutzeravatar
JohnnySWISS
iQ Schrauber
iQ Schrauber
 
Beiträge: 484
Bilder: 4
Registriert: Freitag 30. Januar 2009, 15:06
Wohnort: Densbüren in der Schweiz
Aktuelles Auto: Toyota IQ+ mit Multidrive und Teilleder

Re: Smart-Key System

Beitragvon MichiBoa » Donnerstag 5. Februar 2009, 15:57

JohnnySWISS hat geschrieben:Hallo zusammen

Was passiert, wenn die Batterie des Schlüssels leer ist, kann ich Euch sagen. Öffnen lässt sich das Fahrzeug mit dem Notschlüssel, welcher sich innerhalb des "Kästchens" befindet und sich auch Knopfdruck rausnehmen lässt. Starten lässt sich dann das Fahrzeug in dem man den Schlüssel in die Nähe des Start/Stop Knopfes hält. So wie ich das sehe, funktioniert dies auch ohne Strom der Schlüssel Batterie... Da das Fahrzeug den Chip des Schlüssels erkennt.
Bei normalen Schlüsseln mit Chip für die Wegfahrsperre funktioniert dies schliesslich auch...

Ich persönlich, habe das Key less System in meinem noch Yaris TS 08 und bin absolut Happy damit! Es ist einfach nur genial! Wenn ich mit Fahrzeugen ohne Key less System fahre, vergesse ich regelmässig den Schlüssel aus dem Zündschloss zu nehmen, steige aus und will dann wie gewohnt den Knopf zum abschliessen drücken... :-/ Na ja... :-D Das nervt ganz schön... :-D

Fazit auf diesen Luxus möchte ich nie mehr verzichten müssen! Allein das war einer der Gründe den IQ in der Plus Ausstattung zu bestellen! :-D

Gruss Johnny


Das habe ich gerade auch rausgefunden! Hier noch Bildlich:
http://www.motor-talk.de/forum/aktion/Attachment.html?attachmentId=540375

Offen ist jetzt aber noch immer die Frage, was wenn die Batterie während dem Fahren den Geist aufgibt...
Toyota Auris 1.8 VVT-i HSD______Bild
Toyota iQ+ 1.0 VVT-i_________________Bild
Benutzeravatar
MichiBoa
Fleißiger Fahrer
Fleißiger Fahrer
 
Beiträge: 641
Bilder: 65
Registriert: Mittwoch 4. Februar 2009, 11:53
Wohnort: Ostschweiz
Aktuelles Auto: Toyota Auris 1.8 HSD


Nächste

Zurück zu iQ Probleme und Hilfe

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast