Aktuelle Zeit: Sonntag 8. Dezember 2019, 00:43 Erweiterte Suche

Neue Birnen Fahrlicht

Probleme mit eurem iQ? Hier wird euch geholfen!

Moderatoren: baiertaler, SkinDiver

Re: Neue Birnen Fahrlicht

Beitragvon baiertaler » Freitag 23. März 2018, 08:10

Larsi hat geschrieben:..
Stimmt ...
Aber hat euch schon jemals einer ne Glühlampe (nicht Xenon oder LED) ausgebaut um die Legalität zu prüfen?
...

Nun, wenn es noch die orginalen Leuchtmittel sind, gehe ich davon aus, dass diese herstellerseitig legal sind ;) .
Aber das ist nicht ganz das Thema hier, oder?
greez Baiertaler (Bild callto://gerds_baiertaler )
_________________________________________________
.-= seit 5.11.2009 iQ+ 1.0 || mysticschwarz || Navi TNS510 =-.
Benutzeravatar
baiertaler
iQ Legende
iQ Legende
 
Beiträge: 5075
Bilder: 103
Registriert: Montag 19. Oktober 2009, 22:12
Wohnort: Baiertal bei Heidelberg / RNK
Aktuelles Auto: Toyota iQ+ 1.0l (Schalt), schwarz, Navi TNS510, Subwoofer Pioneer TS-WX22A (Ez: 5.11.09) | Jeep Renegade 1.4 Schalter, schwarz,Leder (Ez:2015)

Re: Neue Birnen Fahrlicht

Beitragvon Larsi » Sonntag 25. März 2018, 09:02

Das habe ich mMn nicht geschrieben.
Ich weiß von Fällen, wo zur Kontrolle Xenon oder LED Lampen ausgebaut und kontrolliert wurden, aber ob da DOT oder ECE drin ist, da guckt doch eigentlich keiner.
Gruß Lars :)
Benutzeravatar
Larsi
Schleifpunktsucher
Schleifpunktsucher
 
Beiträge: 15
Registriert: Samstag 10. Juni 2017, 14:34
Aktuelles Auto: iQ 1.33 Multidrive 2011

Re: Neue Birnen Fahrlicht

Beitragvon Cauxillor » Freitag 21. Juni 2019, 22:57

Kann mir jemand erklären, warum man beim Tausch der Birnchen Handschuhe tragen sollte? Was ist die Gefahr wenn man das nicht tut? :?
Benutzeravatar
Cauxillor
Standstreifenparker
Standstreifenparker
 
Beiträge: 122
Bilder: 15
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 16:30
Wohnort: Hartberg, Österreich
Aktuelles Auto: Toyota iQ 1.0 VVT-i Multidrive; violett

Re: Neue Birnen Fahrlicht

Beitragvon hartmutschoen » Samstag 22. Juni 2019, 02:18

Die Hitze der Birnchen würde eventuellen Schmutz verbrennen oder verdampfen und das kann einen Belag auf Reflektor bzw. Linsen oder dem Birnchen selbst oder der Innenseite des Glases zur Folge haben und die Lichtausbeute reduzieren.
Deshalb ist Sauberkeit angesagt :)


EDIT 27.06. 19h: Die Lebensdauer dürfte von Fingerabdrücken nicht beeinträchtigt sein. Bei richtigem Schmutz am Birnchen könnte ein Wärmestau entstehen, der die Lebensdauer verkürzt.
Zuletzt geändert von hartmutschoen am Donnerstag 27. Juni 2019, 19:07, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße,
Hartmut.
トヨタ アイキュー iQ sol 1.0 multidrive Bild
Benutzeravatar
hartmutschoen
Fleißiger Fahrer
Fleißiger Fahrer
 
Beiträge: 976
Bilder: 70
Registriert: Freitag 13. März 2015, 11:09
Wohnort: Köln-Flittard
Aktuelles Auto: iQ+ 1.0 MultiDrive MysticSchwarz Vollleder Schiebedach Navigation Rückfahrcamera 2013, Yaris 1.33 MultiDrive MysticSchwarz2014, Volvo 340 Variomatic Anthrazit1988, Volvo 340 Variomatic Helltürkis1990

Re: Neue Birnen Fahrlicht

Beitragvon Cauxillor » Dienstag 25. Juni 2019, 22:48

Leidet auch die Lebensdauer?
Benutzeravatar
Cauxillor
Standstreifenparker
Standstreifenparker
 
Beiträge: 122
Bilder: 15
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 16:30
Wohnort: Hartberg, Österreich
Aktuelles Auto: Toyota iQ 1.0 VVT-i Multidrive; violett

Re: Neue Birnen Fahrlicht

Beitragvon Cauxillor » Freitag 5. Juli 2019, 19:01

Ich habe jetzt beim Abblendlicht die Birnen auf die "Cool Blue Intense" von Osram getauscht. Unten seht ihr den Unterschied!

Die "Cool Blue Intense" leuchten weiter, heller und weißer. Obwohl man das nicht mit LED oder Xenon vergleichen kann und ich mir vom Werbeversprechen her auch einen weißeren Ton erwartet hätte, bin ich zufrieden.
Die "Cool Blue" hat eine E-Zulassung und ist somit legal, was man von diversen LEDs für den iQ leider nicht behaupten kann.

Angemerkt sei noch, dass die "Nightbreaker Laser" von Osram eventuell ein noch besseres zugelassenes Halogenlicht bietet. Aber die gibt es in der HIR2 Ausführung nicht. Auch ist sie gelber als die "Cool Blue Intense" (habe ich im Vergleich gesehen).

Ich kann euch also die "Cool Blue Intense" für euren iQ empfehlen, obwohl der Preis von 30€ pro Lampe natürlich ein Wermutstropfen bleibt! :shock:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Cauxillor
Standstreifenparker
Standstreifenparker
 
Beiträge: 122
Bilder: 15
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 16:30
Wohnort: Hartberg, Österreich
Aktuelles Auto: Toyota iQ 1.0 VVT-i Multidrive; violett

Re: Neue Birnen Fahrlicht

Beitragvon baiertaler » Samstag 6. Juli 2019, 08:13

Der Unterscheid ist klar zu sehen. Wenn diese ebenso lange halten, wie bspw. meine Orginalen, dann sind mE die 30,-- auch gerechtfertigt
greez Baiertaler (Bild callto://gerds_baiertaler )
_________________________________________________
.-= seit 5.11.2009 iQ+ 1.0 || mysticschwarz || Navi TNS510 =-.
Benutzeravatar
baiertaler
iQ Legende
iQ Legende
 
Beiträge: 5075
Bilder: 103
Registriert: Montag 19. Oktober 2009, 22:12
Wohnort: Baiertal bei Heidelberg / RNK
Aktuelles Auto: Toyota iQ+ 1.0l (Schalt), schwarz, Navi TNS510, Subwoofer Pioneer TS-WX22A (Ez: 5.11.09) | Jeep Renegade 1.4 Schalter, schwarz,Leder (Ez:2015)

Re: Neue Birnen Fahrlicht

Beitragvon Cauxillor » Dienstag 16. Juli 2019, 17:34

Lästig ist, dass man für 30 € bei den anderen Birnenmodellen gleich 2 bekommt, bei den HIR2 kostet schon 1 so viel! :shock:
Die Lebensdauer der "Cool Blue" soll leider kürzer sein. Ich werde berichten.
Benutzeravatar
Cauxillor
Standstreifenparker
Standstreifenparker
 
Beiträge: 122
Bilder: 15
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 16:30
Wohnort: Hartberg, Österreich
Aktuelles Auto: Toyota iQ 1.0 VVT-i Multidrive; violett

Re: Neue Birnen Fahrlicht

Beitragvon hartmutschoen » Dienstag 16. Juli 2019, 22:02

Cauxillor hat geschrieben:Ich habe jetzt beim Abblendlicht die Birnen auf die "Cool Blue Intense" von Osram getauscht. Unten seht ihr den Unterschied!
Angemerkt sei noch, dass die "Nightbreaker Laser" von Osram eventuell ein noch besseres zugelassenes Halogenlicht bietet. Aber die gibt es in der HIR2 Ausführung nicht.
Wow, der Unterschied ist eindrucksvoll. Wobei ich davon ausgehe, daß die später verbauten Philips (die bei mir ab Werk drin sein sollten) auch schon einiges heller sind, als die Toshiba der ersten Baujahre.

Nightbreaker HIR2 wird es deshalb nicht geben, weil die Nightbreaker Technologie (d.h. IR-Reflektion zur Glühwendel) serienmäßig bei HIR2 angewandt wird - deshalb sind sie ja so viel heller als Standard-Halogen.
Viele Grüße,
Hartmut.
トヨタ アイキュー iQ sol 1.0 multidrive Bild
Benutzeravatar
hartmutschoen
Fleißiger Fahrer
Fleißiger Fahrer
 
Beiträge: 976
Bilder: 70
Registriert: Freitag 13. März 2015, 11:09
Wohnort: Köln-Flittard
Aktuelles Auto: iQ+ 1.0 MultiDrive MysticSchwarz Vollleder Schiebedach Navigation Rückfahrcamera 2013, Yaris 1.33 MultiDrive MysticSchwarz2014, Volvo 340 Variomatic Anthrazit1988, Volvo 340 Variomatic Helltürkis1990

Re: Neue Birnen Fahrlicht

Beitragvon Platinwürfel » Dienstag 13. August 2019, 00:41

Ich hatte bei meinem 2009er Diesel auch Toshiba HIR2 bei Auslieferung verbaut.
Nun habe ich bereits den 2. Satz Philips eingesetzt. Somit etwa alle 80tkm eine neue HIR2.
Zur Stundenleistung kann ich nichts sagen. da ich das Licht auf Automatik stehen habe und nicht überschlagen kann, wie viele Leucht-Stunden so ein Birnchen bei mir geschafft hat.

Subjektiv konnte ich keinen Unterschied der der beiden Marken in Sachen Helligkeit feststellen.
War und bin mit der Ausleuchtung zufrieden.

Damals gab es für den Opel Ampera so ein Reise-Birnchen-Set mit Sicherungen (GM Nr 13354474) in einer Sonderaktion. Da war neben einer Philips HIR2 auch gleich die passende Kennzeichenbeleuchtung mit dabei, die ich auch schon mal ersetzen musste.
iQ+ 1.4 D-4D mit Platinsilber metallic - Teillederausstattung - meist im Dreiländereck HE/BY/BW unterwegs
Benutzeravatar
Platinwürfel
Schattenparker
Schattenparker
 
Beiträge: 62
Bilder: 4
Registriert: Samstag 2. Mai 2009, 12:01
Aktuelles Auto: iQ+, D-4D


Vorherige

Zurück zu iQ Probleme und Hilfe

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste