Aktuelle Zeit: Donnerstag 6. Mai 2021, 01:09 Erweiterte Suche

Horrender Benzinverbrauch

Probleme mit eurem iQ? Hier wird euch geholfen!

Moderatoren: baiertaler, SkinDiver

Horrender Benzinverbrauch

Beitragvon Crock » Sonntag 8. November 2009, 22:00

Hallo!
Heute habe ich bereits diesen Text an Toyota übermittelt:
Guten Tag!
Mein Name ist Crock Krumbiegel aus München, seit 04/09 IQ Fahrer.
Hiermit bitte ich um eine Stellungnahme zu nachstehend aufgeführtem, vielen Dank.
Wie o.a. habe den IQ seit April und bin nahezu ausschließlich Stadt gefahren. Es handelt sich um einen 68 PSler Automatik. Mit dem innenstädtischgen Benzinverbrauch war ich bisher nie sonderlich zufrieden, habe ihn aber bis dato hingenommen.
Am Wochenende bin ich nach Berlin und zurückgefahren. Die Hinfahrt verlief etwas langsamer wegen hohen Verkehrsaufkommens. Doch heute Mittag startete ich von Berlin aus bei relativ freier Fahrbahn. In Berlin hatte ich vollgetankt. Die ersten 20-30 Kilometer konnte ich wegen Geschw.beschränkungen nicht mehr als 80-120 fahren. Danach dann habe ich mal Gas gegeben und erreichte eine Spitzengeschwindigkeit von ca 165/170 Kmh. Nach 228,3 Kilometern exakt tankte ich, da die Anzeige schon entsprechend runter gegangen war. Zu meinem Erstaunen stellte ich fest, dass ich für die genannte Kilometeranzahl ca. 11,5 Liter pro 100 Kilometer verbraucht hatte. Ein Neuwagen von Toyota der jüngsten Generation, dazu ein Kleinwagen mit diesem Verbrauch hat mich doch sehr erschreckt. Das ist so nicht hinzunehmen. Ich würde mich über eine Erklärung dazu freuen.
Auch das vom Werk eingebaute Navi-Gerät ist im Vergleich zu den kleineren weitaus günstigeren Konkurrenten (bspw. Navigon) sehr schlecht, ja katastrophal. Dazu werde ich gesondert Stellung nehmen.
Vielen Dank und frdl. Grüße
Crock Krumbiegel

Hat von Euch jemand ähnliche Erfahrungen damit gemacht? Dieser Verbrauch ist ja ein No Go!
Ein Freund hat einen ca 10 Jahre alten Yaris mit 89 PS. Der fährt um die 180/190 und verbraucht um die 7 Liter!
Tja, und das Navi halte ich auch für eine Katastrophe.
Vor zwei Wochen bin ich nach Graz gefahren, von München aus und hatte mal beide Navis eingestellt. Das kleine mobile Navigon war dem IQ-Teil in allen Belangen überlegen. Das Toyota Teil wollte mich in 9 1/2 Stunden dort ankommen lassen.
Nach der Einsicht unter Info war zu sehen, dass dieses IQ Seriennavi nur 126 Kilometer Autobahn aufgeführt hat, ansonsten nur Landstraße. Bei fast allen Strecken gibt es umständlichste Führungen. Also, sehr negativ und insgesamt unhandlich.
Grüße
Crock
Crock
Schleifpunktsucher
Schleifpunktsucher
 
Beiträge: 30
Registriert: Dienstag 10. Februar 2009, 21:34
Aktuelles Auto: IQ in spe

Re: Horrender Benzinverbrauch

Beitragvon JohnnySWISS » Sonntag 8. November 2009, 22:48

Sei doch froh, dass es nur 11.5 Liter waren bei 160 bis 170kmh! Die Mitarbeiter vom Toyota Kundendienst werden Sich ab Deinem Schreiben totlachen!

Dass ein 1L Motor der bis Anschlag getreten wird sich 11.5 Liter gönnt sollte wohl jedem klar sein! :roll:

Sorry, aber das musste raus! :mrgreen:
IQ+ 1.0 in Weiss + Multidrive + Teilleder + 215 40 17 Felgen und Tieferlegung.

トヨタのIQに乗っクールだ! :-D
Benutzeravatar
JohnnySWISS
iQ Schrauber
iQ Schrauber
 
Beiträge: 484
Bilder: 4
Registriert: Freitag 30. Januar 2009, 15:06
Wohnort: Densbüren in der Schweiz
Aktuelles Auto: Toyota IQ+ mit Multidrive und Teilleder

Re: Horrender Benzinverbrauch

Beitragvon Christian87 » Sonntag 8. November 2009, 22:59

JohnnySWISS hat geschrieben:Sei doch froh, dass es nur 11.5 Liter waren bei 160 bis 170kmh! Die Mitarbeiter vom Toyota Kundendienst werden Sich ab Deinem Schreiben totlachen!

Dass ein 1L Motor der bis Anschlag getreten wird sich 11.5 Liter gönnt sollte wohl jedem klar sein! :roll:



Find ich aber auch ..
Bei einer eingetragenen Höchstgeschwindigkeit von 150 sind 160 bis 170 ja schon ne tolle Hausnummer.
Kraft kommt von Kraftstoff und zum Spritsparen auf der Autobahn wäre eventuell der Diesel angebrachter gewesen.
Ich fahre regelmäßig ca 200km Autobahn (Die A70, durchaus hügelig, quasi auch mal runterschalten und Vollgas) und komme, trotz Durchschnittsgeschwindigkeiten von 120-130 km/h nicht großartig über 6 Liter auf der Autobahn raus ..
iQ 1.0 schwarz
Christian87
Schattenparker
Schattenparker
 
Beiträge: 87
Registriert: Montag 20. April 2009, 22:44
Wohnort: Bei Hof/Saale
Aktuelles Auto: iQ, schwarz

Re: Horrender Benzinverbrauch

Beitragvon RedIQ » Sonntag 8. November 2009, 23:06

Jetzt kann ich auch berichten, dass bei einer Highspeed-Fahrt der Momentanverbrauch bei meinem Automatik-IQ sogar auf 13,5 Liter gegangen ist. Im Schnitt lag ich im flotten Citydrive in Hamburg und der Autobahnfahrt nach Hause bei guten 7,5 Liter. Mein alter Lada (1500er) verbrauchte bei normaler Fahrt 8 Liter und würde bei Highspeed-Fahrt auf der Autobahn locker auf 14 Liter gehen. Je stärker der Gegenwind desto höher der Verbrauch. Wenn ich aber langsamer fahre (70-120 km/h), liegt der Verbrauch nie über 6 Liter. 4,8 bis 5,7 Liter sind eigentlich die Regel.
IQ 1.0 in Rot + Multidrive + 136 mm Bodenfreiheit
v. 15.10. - 01.05. Bridgestone Blizzak Winterreifen ab 01.05.-15.10. Michelin Sommerreifen
Durchschnittsverbrauch jetzt: unter 6 Liter mit Winterbereifung im Frühjahr und im Sommer locker 3,9-5,4 Liter
Benutzeravatar
RedIQ
Fleißiger Fahrer
Fleißiger Fahrer
 
Beiträge: 689
Bilder: 219
Registriert: Sonntag 29. März 2009, 01:32
Wohnort: Lübeck
Aktuelles Auto: Toyota 1.0 mit Automatik

Re: Horrender Benzinverbrauch

Beitragvon WingMan » Sonntag 8. November 2009, 23:56

Ich verbrauche mit meinem 1,0ler im Schnitt 5 - 5,7l bei täglicher Fahrt von 2 x je 30 KM zur Arbeit durch hügelige Landstraßen. Auf der Autobahn wenn mann immer so in der Gegend 120km/h fährt pendelt der Momentanverbrauch je nach Steigung, Gerade oder Gefälle bei mir bei ca. 5 - 5,5l. Bei längeren Vollgasfahrten geht der Verbrauch auch bei mir schnell auf so gegen 7 - 8 Liter.

LG
WingMan
iQ 1,0l VVT-I in Perleffect-Weiß mit Style-Paket, Pioneer Subwofer TS-WX11A, iQ Heckschürze mit Tajco Auspuffblende, Toyota LED Tagfahrlicht, H&R 35mm Tieferlegungsfedern, H&R 30mm Distanzscheiben (DRM) auf HA, Folien Design"
Benutzeravatar
WingMan
Fleißiger Fahrer
Fleißiger Fahrer
 
Beiträge: 631
Bilder: 108
Registriert: Freitag 29. Mai 2009, 07:44
Wohnort: Heidenheim a.d. Brenz
Aktuelles Auto: Toyota iQ 1,0l VVT-I (Perleffektweiß), 5-Gang

Re: Horrender Benzinverbrauch

Beitragvon Crock » Montag 9. November 2009, 02:54

Na ja, auf 5-7 Liter komme ich nie.
Stadt ca 8 Liter mit Automatik. Ich empfinde das entgegen manch anderem hier als eindeutig zuviel.
Immerhin handelt es sich um ein neues Modell von Toyota, die schon sparsamere gebaut haben.
Die Ansage von WingMan erscheint mir als gewünscht und ideal, aber so viel mehr....?
Grü
Crock
Crock
Schleifpunktsucher
Schleifpunktsucher
 
Beiträge: 30
Registriert: Dienstag 10. Februar 2009, 21:34
Aktuelles Auto: IQ in spe

Re: Horrender Benzinverbrauch

Beitragvon IQ-Fan » Montag 9. November 2009, 08:26

Ja, ist denn schon 1. April???? :lol: :lol: :lol:

Wenn Du sparsam fahren willst mußt Du etwas ändern.


Fahr die gleiche Strecke noch einmal, früh schalten und nicht schneller als 100 km/h - Du hättest Freudensprünge gemacht.
Grüssle

IQ-Fan Udo


iQ +, amethyst, 1.0 multidrive, seit 26.05.09 unter den Fahrenden

NIVEAU ist keine Hautcreme!
Benutzeravatar
IQ-Fan
Fleißiger Fahrer
Fleißiger Fahrer
 
Beiträge: 989
Registriert: Mittwoch 12. November 2008, 08:50
Wohnort: NRW, linker Niederrhein
Aktuelles Auto: siehe unten

Re: Horrender Benzinverbrauch

Beitragvon petertenboer » Montag 9. November 2009, 08:34

mit deim Navi. Hast du den Grundeinstellungen gut stehen?
Nur Landstassen, kein Autobahn, usw.
petertenboer
Schleifpunktsucher
Schleifpunktsucher
 
Beiträge: 47
Bilder: 1
Registriert: Donnerstag 16. April 2009, 15:23

Re: Horrender Benzinverbrauch

Beitragvon RedIQ » Montag 9. November 2009, 08:44

@crock
hast du mal geprueft, wie hoch bzw. niedrig dein Reifendruck ist?
Dass macht viel aus (ich fahre mit 2,5 bar!!!). Die Klima ist auch nicht immer an. Die Fenster sind waehrend der Fahrt geschlossen. Bei der Automatik musst man beim Fahren des oeffteren den Fuss lupfen!
Google mal nach "spritsparend fahren mit Automatikgetriebe"!
Du wirst beim naechsten Tanken erstaunt sein.

Dies habe ich bei VOX gefunden:

http://www.vox.de/495_11430.php?video_id=101986

Auf Sendung 13.September 2009 klicken und der erste Beitrag fängt von alleine an (Spritsparwette).
Es geht um den Spritsparweltmeister Gerhard Plattner, der ein paar gute Tipps gibt.
IQ 1.0 in Rot + Multidrive + 136 mm Bodenfreiheit
v. 15.10. - 01.05. Bridgestone Blizzak Winterreifen ab 01.05.-15.10. Michelin Sommerreifen
Durchschnittsverbrauch jetzt: unter 6 Liter mit Winterbereifung im Frühjahr und im Sommer locker 3,9-5,4 Liter
Benutzeravatar
RedIQ
Fleißiger Fahrer
Fleißiger Fahrer
 
Beiträge: 689
Bilder: 219
Registriert: Sonntag 29. März 2009, 01:32
Wohnort: Lübeck
Aktuelles Auto: Toyota 1.0 mit Automatik

Re: Horrender Benzinverbrauch

Beitragvon paji » Montag 9. November 2009, 10:30

Fahre jeden Werktag 120km BAB, Verbrauch 4.6l/100km Benzin mit dem 1L mit ohne Automatik. Alles über 110km/h verursacht unproportional hohen Spritverbrauch, da muss man sich fragen ob es sich wirklich lohnt für die 2 Minuten früher ankommen vollgas zu fahren. Der iQ hat nun mal einen Cw-Wert einer Betonwand im Sturm, da braucht man sich anschließend nicht zu wundern (...etwas ärgerlich ist es trotzdem).
Bild
Benutzeravatar
paji
Schleifpunktsucher
Schleifpunktsucher
 
Beiträge: 19
Registriert: Samstag 2. Mai 2009, 19:20
Aktuelles Auto: Toyota iQnix


Nächste

Zurück zu iQ Probleme und Hilfe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast