Aktuelle Zeit: Montag 19. August 2019, 08:40 Erweiterte Suche

neuer SMART

Medien rund um den Toyota iQ. z.B. Fotos, Videos und interessante Artikel

Moderatoren: baiertaler, SkinDiver

Re: neuer SMART

Beitragvon Qwaerti » Sonntag 3. August 2014, 22:58

@Rennsemmel11
Wenn der Preisunterschied nicht wäre, würdest du Frontmotor+Antrieb oder Heckmotor+Antrieb bevorzugen?
Qwaerti
Bremsenschoner
Bremsenschoner
 
Beiträge: 182
Registriert: Sonntag 19. Januar 2014, 18:42
Aktuelles Auto: iQ+ 1.33 MD (ersetzte einen Smart Fortwo 0.6 passion) | Toyota Previa sol 2.4 Automatic

Re: neuer SMART

Beitragvon Rennsemmel11 » Montag 4. August 2014, 21:12

Qwaerti hat geschrieben:@Rennsemmel11
Wenn der Preisunterschied nicht wäre, würdest du Frontmotor+Antrieb oder Heckmotor+Antrieb bevorzugen?


Bezieht sich das auf Twingo und Smart? Die haben allerdings beide Heckantrieb und Heckmotor.

Grundsätzlich wäre mir das egal - wenn der Rest des Autos passt ;)

Aktuell muss ich mir da ja noch keine Gedanken machen :mrgreen:
Viele Grüße

Mark
Benutzeravatar
Rennsemmel11
iQ Schrauber
iQ Schrauber
 
Beiträge: 369
Bilder: 6
Registriert: Freitag 2. August 2013, 19:17
Aktuelles Auto: Mini One in Midnight Black

Re: neuer SMART

Beitragvon Qwaerti » Dienstag 5. August 2014, 20:55

Rennsemmel11 hat geschrieben:Bezieht sich das auf Twingo und Smart?

Eigentlich ja, wie ich jedoch gerade (von dir) erfahren habe hat auch der Twingo Heckmotor + Antrieb.
Ursprünglich bin ich beim Twingo von Frontantrieb ausgegangen:
http://www.auto-motor-und-sport.de/news/erlkoenig-smart-fortwo-so-sieht-die-3-generation-aus-7493666.html hat geschrieben:Der Smart Fortwo bleibt auch in der dritten Generation dem Heckmotor/Heckantriebs-Konzept und der Tridion-Zelle treu. Als technische Basis wird dem neuen Smart Fortwo jedoch eine Plattform dienen, die in Zusammenarbeit mit Renault/Nissan entsteht und intern unter JC1 firmiert. Die Klein- und Kompaktplattform dient allen künftigen Mercedes/Smart- und Renault/Nissan-Modellen als Basis. Wobei JC1 sogar ein Frontmotor-Konzept unterstützen könnte.
Qwaerti
Bremsenschoner
Bremsenschoner
 
Beiträge: 182
Registriert: Sonntag 19. Januar 2014, 18:42
Aktuelles Auto: iQ+ 1.33 MD (ersetzte einen Smart Fortwo 0.6 passion) | Toyota Previa sol 2.4 Automatic

Re: neuer SMART

Beitragvon Hugo » Samstag 9. August 2014, 18:03

Habe mir aus Spaß mal den neuen Twingo konfiguriert. Ist ganz nett auch schon mit 90 PS Motor wählbar,... endete -wie üblich- bei fast 16.000 EUR.
Soweit nix neues, der SMART fortwo ist mit 71 PS genauso teuer. :shock: .
Für mich ist der Renault Twingo auch eher der legitime Nachfolger des 4 CV als das SMART Derivat "forfour" ohne "Geschichte" ;) .
Hugo
Bremsenschoner
Bremsenschoner
 
Beiträge: 152
Registriert: Sonntag 17. Oktober 2010, 19:20
Aktuelles Auto: Smart ForTwo 1,0 passion Twinamic & Yaris HSD Life + Komfortpaket

Re: neuer SMART

Beitragvon Rennsemmel11 » Dienstag 12. August 2014, 20:45

Obwohl ich persönlich den Smart irgendwie auffallender finde als den Twingo... der sieht irgendwie etwas langweilig aus und eifert sehr stark dem Fiat 500 nach (Seitenansicht und Vieraugen-Front) :?
Viele Grüße

Mark
Benutzeravatar
Rennsemmel11
iQ Schrauber
iQ Schrauber
 
Beiträge: 369
Bilder: 6
Registriert: Freitag 2. August 2013, 19:17
Aktuelles Auto: Mini One in Midnight Black

Re: neuer SMART

Beitragvon snapstall » Dienstag 4. November 2014, 08:53

Der Spiegel hat den neuen Smart begutachtet:
http://www.spiegel.de/auto/fahrberichte ... 00345.html

Man könnte eigentlich das Wort 'Smart' durch 'iQ' ersetzen, ohne dass der Artikel an Sinn verlöre.
Lediglich die zweite Rückbank müsste man dann noch ergänzen.

Viele Grüße
:-) Dirk
snapstall
Schattenparker
Schattenparker
 
Beiträge: 83
Bilder: 19
Registriert: Samstag 19. Januar 2013, 23:02
Wohnort: SAP-Country
Aktuelles Auto: iQ 1.0 N-Collection in broncebraun

Re: neuer SMART

Beitragvon Blaubär » Dienstag 4. November 2014, 13:39

snapstall hat geschrieben:
...das Wort 'Smart' durch 'iQ' ersetzen, ohne dass der Artikel an Sinn verlöre.
Lediglich die zweite Rückbank müsste man dann noch ergänzen.



OT:
Wie, zweite Rückbank - hat er bereits eine? Wäre mutig, ihn mit 2,69 als 7-Sitzer rauszubringen :lol:
Nix für ungut ;)
OT aus.

Grüße

Stefan
Blaubär
Schattenparker
Schattenparker
 
Beiträge: 97
Registriert: Mittwoch 18. Januar 2012, 13:36
Aktuelles Auto: iQ 14 reicht so

Re: neuer SMART

Beitragvon Rennsemmel11 » Dienstag 4. November 2014, 20:45

Blaubär hat geschrieben: Wäre mutig, ihn mit 2,69 als 7-Sitzer rauszubringen :lol:


Da könnten hinten aber noch nicht mal Hobbits sitzen... :D
Viele Grüße

Mark
Benutzeravatar
Rennsemmel11
iQ Schrauber
iQ Schrauber
 
Beiträge: 369
Bilder: 6
Registriert: Freitag 2. August 2013, 19:17
Aktuelles Auto: Mini One in Midnight Black

Re: neuer SMART

Beitragvon Sunseeker » Donnerstag 6. November 2014, 14:48

Tach auch, zum Jahrestag meiner Blindbestellung des damals angekündigten neuen Toyota iQ im November 2008, wollt ich auch noch mal ein paar Worte loswerden. Wir fahren jetzt den iQ seit Erscheinen 02/09 als Zweitwagen mit inzwischen 67000km auf der Uhr. Under immer noch bin ich begeistert. Zuvor hatte ich noch keinen Wagen länger als 3 Jahre und immer wieder habe ich mich in den letzten Jahren nach Alternativen umgesehen, bin Probe gefahren, hab stundenlang mobile und Co. durchsucht und bin doch nicht fündig geworden, bzw. konnte mich nicht trennen. Jetzt, mit dem neuen Smart, scheint ein Nachfolger für mich gefunden. Auch wenn er von der Seite wie eine Kopie des iQ aussieht, ich finde ihn sehr gelungen. Da ich die früheren Smarts, 1999 den Smart, 2004 den Roadster und 2008 den Forfour schon hatte, wäre es nur konsequent nach dem iQ wieder einen Smart zu kaufen. Dem Smart haftete für mich immer die Aura des klassenlosen und Besonderen an, genau wie dem iQ. Bin gespannt, wenn die ersten neuen Smarties auf der Straße zu sichten sind.
Grüße an alle iQ Fans und weiterhin viel Spaß mit dem tollen kleinen Auto. :D
Sunseeker
„Ich glaube an das Pferd. Das Auto ist eine vorübergehende Modeerscheinung.“

– Wilhelm II (1859–1941), deutscher Kaiser und König von Preußen
Benutzeravatar
Sunseeker
iQ Schrauber
iQ Schrauber
 
Beiträge: 438
Registriert: Donnerstag 27. November 2008, 18:22
Wohnort: linker Niederrhein
Aktuelles Auto: Toyota iQ, seit 02/2009

Re: neuer SMART

Beitragvon baiertaler » Donnerstag 6. November 2014, 20:18

Sunseeker hat geschrieben:...Jetzt, mit dem neuen Smart, scheint ein Nachfolger für mich gefunden. Auch wenn er von der Seite wie eine Kopie des iQ aussieht, ich finde ihn sehr gelungen. ...

Hehe, vllt. gefällt er Dir auch deswegen so gut. ;)
Ja, es ist jammer schade, dass Toyota den IQ nicht weiter führt. Die Designer hätten bestimmt so Manches in "die Waagschale legen können". Dennoch finde ich auch , dass der neue Smart4Two ansprechend geworden ist. Muss man anerkennen.
Ob der Preis dann auch in Relation zur Qualität steht, wird sich noch zeigen müssen.
greez Baiertaler (Bild callto://gerds_baiertaler )
_________________________________________________
.-= seit 5.11.2009 iQ+ 1.0 || mysticschwarz || Navi TNS510 =-.
Benutzeravatar
baiertaler
iQ Legende
iQ Legende
 
Beiträge: 5050
Bilder: 103
Registriert: Montag 19. Oktober 2009, 22:12
Wohnort: Baiertal bei Heidelberg / RNK
Aktuelles Auto: Toyota iQ+ 1.0l (Schalt), schwarz, Navi TNS510, Subwoofer Pioneer TS-WX22A (Ez: 5.11.09) | Jeep Renegade 1.4 Schalter, schwarz,Leder (Ez:2015)


VorherigeNächste

Zurück zu iQ Medien

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste