Aktuelle Zeit: Donnerstag 6. August 2020, 15:35 Erweiterte Suche

Tagesfahrlicht

Rund um Ausstattung und Zubehör des Toyota iQs

Moderatoren: baiertaler, SkinDiver

Re: Tagesfahrlicht

Beitragvon SkinDiver » Sonntag 13. Mai 2012, 18:24

Warum nicht?
So schwer ist das doch nicht.
Gruß
Skin


• Toyota IQ • 1,33l • MT • 1G3 •Bild
• Toyota GT86 • 2,0l • MT • H8R •
Bild
Bild
Benutzeravatar
SkinDiver
Globaler Moderator
Globaler Moderator
 
Beiträge: 4719
Bilder: 115
Registriert: Dienstag 29. September 2009, 20:26
Wohnort: Erfurt/Stuttgart
Aktuelles Auto: IQ+ 1,33l MT, GT86 2,0l MT

Re: Tagesfahrlicht

Beitragvon fischy » Sonntag 13. Mai 2012, 20:44

Die frage hab ich mir auch schon gestellt. Man müsste eigentlich nur jeweils 5 Löcher in die StoßStange bohren und die einzelnen led Elemente vernünftig verkleben. Nur die meinen sie machen solche arbeiten ed und ich musste mich da eher an nennt lackierer wenden. Also war ich beim lackierer der würde sie zwar verbauen kann sie aber nicht anschließen.
fischy
Schleifpunktsucher
Schleifpunktsucher
 
Beiträge: 33
Bilder: 0
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 14:01
Wohnort: Böhmenkirch
Aktuelles Auto: Toyota iQ+, D-4D

Re: Kleine Änderung SkinDiver's IQ 1,33l+ [Update: 21.12.201

Beitragvon Sahnetörtchen » Montag 11. Juni 2012, 12:38

Ich finde die Nebelscheinwerferposition auch am attraktivsten für`s TFL.

Miezemaus hat geschrieben:
Bow hat geschrieben:... kurz eine Idee, die bei eBay angeboten wird:

http://www.ebay.de/itm/LED-Tagfahrlicht ... 2eb9777cf2

Dies ist jedoch nur für iQ´s ohne Nebelscheinwerfer relevant!
Erfahrungen habe ich mit diesen Tagfahrleuchten nicht. Ich fand sie nur prinzipiell ganz schick.

Bild
Genau so hatte ich mir das vorgestellt. Dumm nur, dass mein Floh die Nebelscheinwerfer schon hat und ich auch nicht auf diese verzichten möchte. :cry: :roll:


Jetzt hab ich auch noch das hier gefunden:
http://www.ebay.de/itm/ws/eBayISAPI.dll ... TQ:DE:1123
Sieht aus, wie genau die gleichen Leuchten, nur mit anderer (womöglich nicht mal schlechterer) Befestigung.
Hat die schon jemand ausprobiert?
Mein Würfel bekommt übrigens auch Nebelscheinwerfer, die ich jedoch nicht brauche (Fahre eh nur in der Stadt und hier ist nur alle 10 Jahre mal ein klein wenig Nebel - und der ist noch nicht mal dick genug, um die Scheinwerfer überhaupt einschalten zu dürfen.)
Streite dich nie mit einem Idioten!
Er zieht Dich auf sein Niveau hinunter und schlägt Dich mit Erfahrung.
Sahnetörtchen
Bremsenschoner
Bremsenschoner
 
Beiträge: 155
Registriert: Sonntag 25. März 2012, 19:14
Aktuelles Auto: T5

Re: Kleine Änderung SkinDiver's IQ 1,33l+ [Update: 21.12.201

Beitragvon Nera » Mittwoch 13. Juni 2012, 12:10

Bow hat geschrieben:http://www.ebay.de/itm/LED-Tagfahrlicht-Scheinwerfer-Toyota-IQ-2008-fahrzeugspezifisch-/200680111346?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item2eb9777cf2

Diese Art auch von der Befestigung her hat unserer drin wenn ich das richtig seh.
Ich kann mal nach der Firma schauen. Preis kommt in etwa hin, hat der FTH direkt bei der Firma bestellt.
Und der Meister hat uns die auch gleich eingebaut, war gar kein Thema.
Die sehen wirklich gut aus, aber wie schon erwähnt nur ohne Nebelleuchten machbar.
Und man sollte dann die originalen Blenden der Nebelleuchten dran machen. Die kosten nochmals ca. 80€
Es reicht nicht sich Blödsinn nur auszudenken wenn man Ihn nicht bis zur letzten Konsequenz durchführt Bild

IQ Diesel mysticschwarz, Look-Ausstattung, Ibher-Design Heckspoiler, 17" OZ-Wave, Musketier-Kit
Benutzeravatar
Nera
iQ Liebhaber
iQ Liebhaber
 
Beiträge: 1848
Bilder: 22
Registriert: Mittwoch 6. Januar 2010, 23:10
Aktuelles Auto: IQ, CelicaT23, CelicaT20

Re: Tagesfahrlicht

Beitragvon torquemaster » Sonntag 24. Juni 2012, 11:21

Meine Lösung TFL, da ich nicht auf die Nebellampen verzichten wollte.
Abschaltung bei Abblendlicht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ciao
torquemaster
Benutzeravatar
torquemaster
Fahranfänger
Fahranfänger
 
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 3. Juni 2010, 09:36
Aktuelles Auto: iQ+ 1,33 Musketier, weiss metallic, Ducati Diavel Carbon, Aprilia Leonardo 250, Velosolex, Honda Monkey 110

Re: Tagesfahrlicht

Beitragvon baiertaler » Sonntag 24. Juni 2012, 14:44

Yo, CubY-Standard ;)
Die 60cm Abstand hast Du nicht einhalten können, oder täuscht das?
greez Baiertaler (Bild callto://gerds_baiertaler )
_________________________________________________
.-= seit 5.11.2009 iQ+ 1.0 || mysticschwarz || Navi TNS510 =-.
Benutzeravatar
baiertaler
iQ Legende
iQ Legende
 
Beiträge: 5115
Bilder: 103
Registriert: Montag 19. Oktober 2009, 22:12
Wohnort: Baiertal bei Heidelberg / RNK
Aktuelles Auto: Toyota iQ+ 1.0l (Schalt), schwarz, Navi TNS510, Subwoofer Pioneer TS-WX22A (Ez: 5.11.09) | Jeep Renegade 1.4 Schalter, schwarz,Leder (Ez:2015)

Re: Tagesfahrlicht

Beitragvon SkinDiver » Sonntag 24. Juni 2012, 15:00

Naja wird eng... Da das Kennzeichen 520mm breit ist dürfte der Abstand wohl zwischen 550mm und 600mm liegen.
Ist eine ganz gute Lösung... Hast du noch ein paar Bilder von etwas näher?
Gruß
Skin


• Toyota IQ • 1,33l • MT • 1G3 •Bild
• Toyota GT86 • 2,0l • MT • H8R •
Bild
Bild
Benutzeravatar
SkinDiver
Globaler Moderator
Globaler Moderator
 
Beiträge: 4719
Bilder: 115
Registriert: Dienstag 29. September 2009, 20:26
Wohnort: Erfurt/Stuttgart
Aktuelles Auto: IQ+ 1,33l MT, GT86 2,0l MT

Re: Tagesfahrlicht

Beitragvon torquemaster » Sonntag 24. Juni 2012, 19:58

baiertaler hat geschrieben:Yo, CubY-Standard ;)
Die 60cm Abstand hast Du nicht einhalten können, oder täuscht das?


Du hast mich verunsichert.
Hab nicht an die Vorgaben gedacht, weil ich sie gar nicht kannte:
min. 60cm Abstand zueinander, 40+ cm zur Fzg.-Aussenseite.
Zweifel, die Werkstatt wüsste evtl. nicht, was geht.
Nachgemessen und siehe da:
58 cm von Fassung zu Fassung, aber....exakt :D 60 cm der inneren Dioden zueinander.
Je ein senkrechter GrillSteg wurde der Säge ausgeliefert.
Das Grillsteak dagegen war noch gut warm ...nach dem Lesen Deines perfektionszweifelnden Beitrags und dem unmittelbar verspürten Zwang, mit halbvollem Mund sofort zum Zollstock zu greifen...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ciao
torquemaster
Benutzeravatar
torquemaster
Fahranfänger
Fahranfänger
 
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 3. Juni 2010, 09:36
Aktuelles Auto: iQ+ 1,33 Musketier, weiss metallic, Ducati Diavel Carbon, Aprilia Leonardo 250, Velosolex, Honda Monkey 110

Re: Tagesfahrlicht

Beitragvon baiertaler » Sonntag 24. Juni 2012, 20:32

:D ich wollte Dich nicht aus Deiner Freude bringen, wirklich nicht. Aber es passt ja. So dass auch ein penibler Prüfer es akzeptiert. 50cm Abstand hätten es eigentlich auch getan, finde ich. Beim einem Smart ist das noch schwieriger. Aber da hält sich auch fast Keiner dran. Zumindest in unserer Region.
greez Baiertaler (Bild callto://gerds_baiertaler )
_________________________________________________
.-= seit 5.11.2009 iQ+ 1.0 || mysticschwarz || Navi TNS510 =-.
Benutzeravatar
baiertaler
iQ Legende
iQ Legende
 
Beiträge: 5115
Bilder: 103
Registriert: Montag 19. Oktober 2009, 22:12
Wohnort: Baiertal bei Heidelberg / RNK
Aktuelles Auto: Toyota iQ+ 1.0l (Schalt), schwarz, Navi TNS510, Subwoofer Pioneer TS-WX22A (Ez: 5.11.09) | Jeep Renegade 1.4 Schalter, schwarz,Leder (Ez:2015)

Re: Tagesfahrlicht

Beitragvon Twin Cam 16 » Montag 25. Juni 2012, 20:01

Wenn ich so ein Scheiß lese könnte ich Kotzen. Da wird in unserer EU mal wieder von gelangweilten Politikern was neues Erfunden! Tagfahrlicht! Haben diese Menschen Langeweile? Mir ist noch nie ein Auto entgegen gekommen, was ich ohne "Tagfahrlicht" nicht gesehen hätte! Die Scheiß EU sucht so mal wieder nach ihrer daseins Berechtigung, und die Industrie hat wieder was neues zu produzieren! So wäscht eine Hand die andere!
Benutzeravatar
Twin Cam 16
Schleifpunktsucher
Schleifpunktsucher
 
Beiträge: 34
Bilder: 3
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2012, 20:02
Wohnort: Plettenberg
Aktuelles Auto: Toyota Aygo, Toyota IQ+


VorherigeNächste

Zurück zu iQ Ausstattung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste