Aktuelle Zeit: Donnerstag 30. Juni 2022, 18:44 Erweiterte Suche

Heckklappe

Probleme mit eurem iQ? Hier wird euch geholfen!

Moderatoren: baiertaler, SkinDiver

Heckklappe

Beitragvon Lecom » Montag 17. Oktober 2011, 11:07

Habt Ihr Euch auch schon mal den Kopf an der Heckklappe gestoßen, weil sie bei der jetzt kälteren Jahreszeit beim Öffnen nicht ganz hoch geht. Ich ja und bin jetzt mal zu TH gefahren. Der Fehler ist bekannt und die beiden Dämpfer werden bestellt und nach dem Erhalt kostenlos ausgetauscht.
Alles ist relativ - nur Vodka ist absolut
Benutzeravatar
Lecom
Schattenparker
Schattenparker
 
Beiträge: 71
Bilder: 1
Registriert: Freitag 27. November 2009, 10:30
Aktuelles Auto: Toyota iQ1,0 Multidrive mit schön schwarzem Auspuff...

Re: Heckklappe

Beitragvon baiertaler » Montag 17. Oktober 2011, 19:05

Nein, bisher ist es mir nur vor 2 Jahren an meinem Audi passiert. Daraufhin hatte ich die beiden Dämpfer erneuert.
Gut zu wissen, dass es noch innerhalb der Garantie passiert ;) Danke für den Tipp :dieu:
greez Baiertaler (Bild callto://gerds_baiertaler )
_________________________________________________
.-= seit 5.11.2009 iQ+ 1.0 || mysticschwarz || Navi TNS510 =-.
Benutzeravatar
baiertaler
iQ Legende
iQ Legende
 
Beiträge: 5170
Bilder: 103
Registriert: Montag 19. Oktober 2009, 22:12
Wohnort: Baiertal bei Heidelberg / RNK
Aktuelles Auto: Toyota iQ+ 1.0l (Schalt), schwarz, Navi TNS510, Subwoofer Pioneer TS-WX22A (Ez: 5.11.09) | Jeep Renegade 1.4 Schalter, schwarz,Leder (Ez:2015)

Re: Heckklappe

Beitragvon jandy » Montag 17. Oktober 2011, 20:39

Vielen Dank für den Tip.
Ist mir allerdings noch nicht aufgefallen...bei uns im Rheinland war's noch nicht so kalt.

Eine Frage hätte ich noch, falls es doch noch auftritt, wird dann auch nach den 2 Jahren Gewähr noch auf Kulanz getauscht?
Bis neulich,
Jandy
jandy
Schleifpunktsucher
Schleifpunktsucher
 
Beiträge: 28
Bilder: 0
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 13:44
Aktuelles Auto: iQ+, D-4D, Leder, Navi und der ganze Schnickschnack

Re: Heckklappe

Beitragvon MUCiQ » Montag 17. Oktober 2011, 21:05

Ab dem Tag der Erstzulassung hast Du 3 Jahre Garantie. Die Öldruckdämpfer gehören auch dazu. ;)
iQ+ D-4D dunkelamethyst
Benutzeravatar
MUCiQ
iQ Liebhaber
iQ Liebhaber
 
Beiträge: 1771
Bilder: 1
Registriert: Mittwoch 5. August 2009, 22:25
Wohnort: München
Aktuelles Auto: C-HR

Re: Heckklappe

Beitragvon RedIQ » Montag 17. Oktober 2011, 21:11

Ich pflege 1x im Jahr die Federn mit Waffenöl (harzfrei) oder WD 40 Sprühöl. Dass ist resourcenschonend. :idea:
IQ 1.0 in Rot + Multidrive + 136 mm Bodenfreiheit
v. 15.10. - 01.05. Bridgestone Blizzak Winterreifen ab 01.05.-15.10. Michelin Sommerreifen
Durchschnittsverbrauch jetzt: unter 6 Liter mit Winterbereifung im Frühjahr und im Sommer locker 3,9-5,4 Liter
Benutzeravatar
RedIQ
Fleißiger Fahrer
Fleißiger Fahrer
 
Beiträge: 692
Bilder: 221
Registriert: Sonntag 29. März 2009, 01:32
Wohnort: Lübeck
Aktuelles Auto: Toyota 1.0 mit Automatik

Re: Heckklappe

Beitragvon baiertaler » Montag 17. Oktober 2011, 22:28

RedIQ hat geschrieben:Ich pflege 1x im Jahr die Federn mit Waffenöl (harzfrei) ..
Balistol lässt grüßen ;)
Dennoch können die Dämpfer ihren Dienst versagen. Beim Audi liefen die im Laufe der Zeit einfach aus :(
Die Heckklappe ist schon um Einiges schwerer als die vom CubY. Dementsprechend "sauste" sie auch sofort runter ....
greez Baiertaler (Bild callto://gerds_baiertaler )
_________________________________________________
.-= seit 5.11.2009 iQ+ 1.0 || mysticschwarz || Navi TNS510 =-.
Benutzeravatar
baiertaler
iQ Legende
iQ Legende
 
Beiträge: 5170
Bilder: 103
Registriert: Montag 19. Oktober 2009, 22:12
Wohnort: Baiertal bei Heidelberg / RNK
Aktuelles Auto: Toyota iQ+ 1.0l (Schalt), schwarz, Navi TNS510, Subwoofer Pioneer TS-WX22A (Ez: 5.11.09) | Jeep Renegade 1.4 Schalter, schwarz,Leder (Ez:2015)

Re: Heckklappe

Beitragvon Hugo » Dienstag 18. Oktober 2011, 19:25

Für mich an und für sich nix Neues, hatte ich bereits an seinerzeit an meinem Peugeot 307 SW (Austausch nach drei Jahren - hatte damals ne Garantieverlängerung abgeschlossen- kostenlos - ansonsten glaube ich mindestens für beide 60 EUR).
Sogar an meine ehemaligen KIA Ceed SW mußten diese Gasdruckheber 2x erfolglos jedes Jahr und dann noch einmal erflogreich auf Garantie im dritten Jahr getauscht werden (dann hatte man dieses Zulieferungsteil endlich qualitativ geändert.)

Das Phänomen taucht nur in der kalten Jahreszeit auf. Ansonsten verhalten sich diese Heber völlig "normal".
Auch regelmäßige Pflege hatte bei mir nicht zur Verlängerung der Haltbarkeit geführt.
Scheint wohl eher an Qulitätsschwankungen und Nutzungshäufigkeit zu liegen.
Hugo
Bremsenschoner
Bremsenschoner
 
Beiträge: 152
Registriert: Sonntag 17. Oktober 2010, 19:20
Aktuelles Auto: Smart ForTwo 1,0 passion Twinamic & Yaris HSD Life + Komfortpaket

Heckklappe

Beitragvon Lecom » Mittwoch 19. Oktober 2011, 17:08

Mein TH rief mich heute an er hätte die Dämpfer und ich könnte zum ambulanten Austausch vorbeikommen. Die Prozedur dauerte keine 10 Minuten, ich hatt meinen Kaffee noch nicht einmal ausgetrunken. Jetzt ist alles wieder OK und er ist jetzt wieder mein FTH.
Alles ist relativ - nur Vodka ist absolut
Benutzeravatar
Lecom
Schattenparker
Schattenparker
 
Beiträge: 71
Bilder: 1
Registriert: Freitag 27. November 2009, 10:30
Aktuelles Auto: Toyota iQ1,0 Multidrive mit schön schwarzem Auspuff...



Zurück zu iQ Probleme und Hilfe

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste