Aktuelle Zeit: Mittwoch 5. Mai 2021, 23:00 Erweiterte Suche

Tankanzeige

Probleme mit eurem iQ? Hier wird euch geholfen!

Moderatoren: baiertaler, SkinDiver

Tankanzeige

Beitragvon IQ150 » Freitag 21. April 2017, 01:28

Hallo , hat jemand Erfahrungswerte ?

Habe einen 68 PS Benziner Automatik , wenn die Tankanzeige anfängt zu blinken ,
wieviel KM kann man noch ca. fahren - das Problem , sie fängt schon nach ca. 300 Kilometer an zu blinken ?

Gruß
IQ150
Standstreifenparker
Standstreifenparker
 
Beiträge: 128
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 20:56
Aktuelles Auto: Toyota iQ multi drive

Re: Tankanzeige

Beitragvon hartmutschoen » Freitag 21. April 2017, 02:34

Das ganze ist kürzlich recht eingehend diskutiert worden:
http://www.iq-board.de/technik-tuning/reichweite-t3358.html

- Laut Bedienungsanleitung 6 l Rest beim Blinken. Abgeschätzt aus TechDoc beträgt die zulässige Einstell-Toleranz des Schwimmrs +/- 1,7 l (wobei 1 Liter gerade mal 2 mm Füllstand entspricht).

- Bei meinem 2013er beträgt der Rest 6,5 +/-1,5 l (ermittelt aus 13 Betankungen bei angenommenem Tankinhalt von 35 l). Ich Tanke ca. 30km nach Blinken. Falls das Produkt aus km und AVG-Verbrauch deutlich unter 30 l liegt trau ich mich auch mal bis zu 60km mit blinkender Anzeige zu fahren. 31,4 l war die bisher größte Litermenge, die ich getankt habe.

- Beim 2009er gibt es größere Abweichungen, sofern nicht seinerzeit der Tankgeber gegen die verbesserte Version ausgetauscht wurde. Aber auch bei neueren iQ scheint die Tankanzeige nicht immer so genau zu gehen, wie bei meinem.
Viele Grüße,
Hartmut.
トヨタ アイキュー iQ sol 1.0 multidrive Bild
Benutzeravatar
hartmutschoen
iQ Cruiser
iQ Cruiser
 
Beiträge: 1106
Bilder: 88
Registriert: Freitag 13. März 2015, 11:09
Wohnort: Köln-Flittard
Aktuelles Auto: iQ+ 1.0 MultiDrive MysticSchwarz Vollleder Schiebedach Navigation Rückfahrcamera 2013, Volvo 340 Variomatic Anthrazit1988, Volvo 340 Variomatic Helltürkis1990

Re: Tankanzeige

Beitragvon IQ150 » Freitag 21. April 2017, 14:34

Hallo ...

bedanke mich für deine sehr ausführliche Antwort - wird mich sehr wahrscheinlich weiter bringen :dieu:

Gruß
IQ150
Standstreifenparker
Standstreifenparker
 
Beiträge: 128
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 20:56
Aktuelles Auto: Toyota iQ multi drive

Re: Tankanzeige

Beitragvon dieterOL » Freitag 21. April 2017, 17:35

HALLO IQ150

hier meine Erfahrungswerte, wann fängt die Tankanzeige an zu blinken, bei der Motorisierung 68 PS, Handschalter.

Vorab- da im BC bei der AVG-Anzeige der angezeigte Wert sehr genau ist fahre ich nicht viel mehr wie 500 KM, ich möchte
kein Risiko eingehen. Leider gibt es keinen akustischen Ton wenn die Tankanzeige anfängt zu blinken.
Meine bisher größte Litermenge die ich getankt habe waren 32,5 L.

iQ 01- Baujahr 06-2009- 50 km sind noch möglich
iQ 02- Baujahr 05-2010- 50 km sind noch möglich
iQ 03- Baujahr 08-2010- 150 km sind noch möglich

Beim iQ 01+ 03 wird die KM-Anzeige nach dem tanken immer auf null gestellt. Bei iQ 03 beginnt die Tankanzeige regelmäßig
ab 350 gefahrene Kilometer zu blinken. Dann fahre ich noch 150 KM, wie o. beschrieben, danach wird getankt.

Beste Grüße
DIETER
Andersdenkende sind oft ganz anders als wir denken. (Ernst Ferstl)
dieterOL
Fahranfänger
Fahranfänger
 
Beiträge: 13
Registriert: Samstag 5. Januar 2013, 17:31
Aktuelles Auto: iQ N collection-1.0-Schaltgetriebe

Re: Tankanzeige

Beitragvon IQ150 » Freitag 21. April 2017, 18:56

Hallo ...

was die Tankanzeige u. die Innenbeleuchtung angeht hat Toyota beim IQ nun wirklich
keine Meriten verdient ;)

Was mich noch interessieren könnte , wie bekomme ich meinen "STAR" etwas leiser ,
an welcher Stelle könnte man Dämmung anbringen welche ihn etwas angenehmer
gestaltet - hätte kein Problem ihn dafür hier u. da zu öffnen ...

Gruß auch an dich DIETER u. danke für die ausführliche Antwort :dieu:
IQ150
Standstreifenparker
Standstreifenparker
 
Beiträge: 128
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 20:56
Aktuelles Auto: Toyota iQ multi drive

Re: Tankanzeige

Beitragvon baiertaler » Freitag 21. April 2017, 22:06

IQ150 hat geschrieben:...
Was mich noch interessieren könnte , wie bekomme ich meinen "STAR" etwas leiser ,
an welcher Stelle könnte man Dämmung anbringen welche ihn etwas angenehmer
gestaltet - hätte kein Problem ihn dafür hier u. da zu öffnen ...

Auch dazu gibt es bereits hier im Forum einige Vorschläge/Ideen.
Die Suche ist Dein Freund und Helfer ;)
Und falls doch nicht, dann bitte einen neuen Thread aufmachen. Danke :dieu:
greez Baiertaler (Bild callto://gerds_baiertaler )
_________________________________________________
.-= seit 5.11.2009 iQ+ 1.0 || mysticschwarz || Navi TNS510 =-.
Benutzeravatar
baiertaler
iQ Legende
iQ Legende
 
Beiträge: 5143
Bilder: 103
Registriert: Montag 19. Oktober 2009, 22:12
Wohnort: Baiertal bei Heidelberg / RNK
Aktuelles Auto: Toyota iQ+ 1.0l (Schalt), schwarz, Navi TNS510, Subwoofer Pioneer TS-WX22A (Ez: 5.11.09) | Jeep Renegade 1.4 Schalter, schwarz,Leder (Ez:2015)

Re: Tankanzeige

Beitragvon Kunststein » Freitag 21. April 2017, 23:28

IQ150 hat geschrieben:
...
Was mich noch interessieren könnte , wie bekomme ich meinen "STAR" etwas leiser ,
an welcher Stelle könnte man Dämmung anbringen welche ihn etwas angenehmer
gestaltet - hätte kein Problem ihn dafür hier u. da zu öffnen ...


Bei lauten Maschinen empfehle ich Gehörschutz tragen oder Kopfhörer mit Active Noise Cancellation (ANC) :)
Benutzeravatar
Kunststein
Schleifpunktsucher
Schleifpunktsucher
 
Beiträge: 39
Registriert: Sonntag 17. August 2014, 15:29
Aktuelles Auto: iQ 1.0

Re: Tankanzeige

Beitragvon KaiQ » Samstag 22. April 2017, 10:41

Wer der IQ zu laut findet, ist noch nie Duo 4/1 gefahren.
https://de.wikipedia.org/wiki/Duo_(Krankenfahrzeug)
Da ist Gehörschutz (zumindest auf längeren Strecken) ernsthaft anzuraten. :mrgreen:

Zur Tankanzeige:
Mein Negativrekord beim 2009er ist Reserveanzeige mit noch 8,7l Rest im Tank.
Auch Auto abstellen mit Reserve, wieder los fahren mit zwei Balken und erst nach gut 40km wieder zurück auf Reserve, durfte ich neulich erleben. Das Ding ist ein Witz.
Bild
KaiQ
Standstreifenparker
Standstreifenparker
 
Beiträge: 120
Registriert: Freitag 3. Februar 2017, 16:35
Aktuelles Auto: Toyota iQ 1.0 Schalter, Toyota Supra MK3 3.0 Turbo Automat, Trabant 601 Universal

Re: Tankanzeige

Beitragvon IQ150 » Samstag 22. April 2017, 17:15

Das DUO-Gerät hatte ich ca. 1 Jahr nach Öffnung der DDR für 200 in Torgau gekauft u. 3 Jahre später für 1600
an einen Bauernsohn verkauft . Sein Vater kam extra aus dem Sauerland nach Dortmund um es abzuholen , sie
sammelten so skurile "Geräte" :D

Während der Zeit hatten wir viel Spaß damit u. die Zuschauer stets auf unserer Seite .
Sogar auf 'ner Oldtimer Ausstellung . Das Fahren war gewöhnungsbedürftig .
Man konnte auf zwei Rädern durch die Kurve schlenzen . Der 2-Taktmotor hat mächtig gestunken !
Es fuhr locker ca. 70 kmh. u. durfte sogar auf der Autobahn bewegt werden .


Gruß
IQ150
Standstreifenparker
Standstreifenparker
 
Beiträge: 128
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 20:56
Aktuelles Auto: Toyota iQ multi drive

Re: Tankanzeige

Beitragvon KaiQ » Samstag 22. April 2017, 23:00

Das Duo fährt offiziell 55 km/h, mit etwas Glück auch 60 km/h und darf folglich nicht auf die Autobahn. (Versicherungskennzeichen)
Da wird wohl n scharfer 63ccm Zylinder verbaut gewesen sein. Wer macht den sowas? :mrgreen:

Ich habe eines in Telekom-Pink. Es stiehlt hier im Norden zuverlässig jeden gemachten Oldtimer die Show.
Ich hatte es mal bergab auf 70 Sachen und muß sagen, da wird einem anders und bremsen tut man da besser ohnehin nicht mehr.
Optimale Reisegeschwindigkeit ist damit 45-50 km/h. Da ist dann die Lautstärke auch ohne Gehörschutz halbwegs erträglich.
Habe zusätzlich noch eine Schwalbe und staune immer, wie viel lauter das Duo bei fast identischem Motor ist.

Um nicht ganz off Topic zu schrieben:
Am Duo ist noch ne vernünftige Tankanzeige. Einfach ein transparenter Schlauch senkrecht am Tank. Die geht nie falsch.
Bild
KaiQ
Standstreifenparker
Standstreifenparker
 
Beiträge: 120
Registriert: Freitag 3. Februar 2017, 16:35
Aktuelles Auto: Toyota iQ 1.0 Schalter, Toyota Supra MK3 3.0 Turbo Automat, Trabant 601 Universal


Nächste

Zurück zu iQ Probleme und Hilfe

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste